RSS

Rätsel: Wieder so eine Sexgeschichte

14 Okt
easter-bunny-7253_640

Nicht das richtige Tier, aber ortsbezogen wird es hier schon mal recht warm, … warm, … wärmer …
Bild: pixabay.com – tnx

Der Name – heutzutage eine klare sexuelle Anspielung des Weltmeisters. Darüber hinaus werden wir feststellen, dass Fortpflanzungsorgane eine Hauptrolle in unserer heutigen Rätselgeschichte spielen.

Aber lassen Sie uns bei Toto beginnen, die in den 80ern ihrer afrikanischen Sehnsucht musikalischen Ausdruck gaben. Das exotische Afrika – das dürfen wir getrost als den aktuellen Sündenpfuhl unseres Rätseluniversums bezeichnen. Dabei begann alles ganz harmlos, ganz natürlich und unverdorben auf einem anderen Kontinent. Und auch damit sind wir in gewisser Hinsicht bei Toto, die einstmals ebendort einen eigenen Fanclub unterhielten. Und zwar faszinierenderweise bevor sie sich formierten. Lange davor😉

Dann kamen die Besucher. Die bekamen das Gesuchte erstmal angeboten, bevor sie entschieden, sich das komplette Land unter den Nagel zu reißen. Und alles, was nicht niet- und nagelfest und von gewissem Wert ist, mit nach Hause zu nehmen. Nur stellten sie dort fest, dass sie was Entscheidendes zu rauben vergessen hatten. Pech …

Es blieb einem belgischen Wissenschaftler und einen Sklaven vorbehalten, neue Wege zu gehen. Sie entdeckten den Weg zum professionellen Umgang mit den Fortpflanzungsorganen. Kakteen und Bambus spielen dafür auch noch heutzutage eine entscheidende Rolle. Während Franzosen und Niederländer das neue Wissen dankbar weiterexportierten, näherten sich die Deutschen 1874 dem Thema ungeschlechtlich, quasi in vitro.

Und das sollte später dann dazu führen, dass der Coca Cola-Konzern in den 1980ern eine Volkswirtschaft ruinierte – nur um ihr später wieder auf die Beine zu helfen. Aber erst nachdem seine NEUE Idee sich als Flop herausgestellt hatte.

Natürliche Befruchtung, künstlicher Sex oder sterile Laboratmosphäre – hier ist alles drin. Der zweite Akt der Geschichte spielt sich übrigens zu fast 100 Prozent in der Küche ab. Die Ausfuhr welches Produkts mit anzüglichem Namen stellten die Spanier unter Todesstrafe?

Leicht redigiert fungiert dieses neue Rätsel auch als Monatsrätsel bei der prozesstechnik-online.de. Und dort gibt es sogar was zu gewinnen. Also ran und viel Glück😉

 

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 14. Oktober 2013 in Quiz

 

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: