RSS

Rätsel: Letztes Nahrungsaufgebot

09 Dez

Letzte Woche ging auch wieder das Prozesstechnik-Rätsel online. Das nutzen wir diese Woche auch.😉

Hallo, Süße.

Herbstzeit ist Erntezeit – das gilt auch für die heute gesuchte Droge. Bereits 1925 bewährte sie sich als klassischer Stimmungsaufheller im Film. Aber heutzutage sehen die Mediziner ganz andere Anwendungsmethoden: Bei Husten beispielsweise unterstützt sie die „Entschleimung“, aber auch Magenleidende freuen sich über eine Ration des Entzündungshemmers. Ganz wie es sich für Medizin gehört, sind die Rationen – insbesondere typischer Laborzusätze – für die Großen und die Kleinen entsprechend zu kennzeichnen. Aber bei sachgemäßer Anwendung kann sie für nahezu jedermann empfohlen werden. Verharmlosen sollten wir die Medizin dennoch nicht. Sie hat auch ihre dunkle Seite der Macht: Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Ödeme. Besonders raffiniert ist der (erlaubte) Einsatz als Zusatzstoff in Zigaretten. Hier wirkt sie sogar krebsfördernd.

Der wesentliche Inhaltsstoff ist im Übrigen 50-mal so süß wie Rohrzucker. Und daher hat die Pflanze und das daraus resultierende Produkt seinen Namen. Aber sie versteckt sich auch hinter anderen Pseudonymen. Der Bär, einer der Großproduzenten und Patenthalter, hat ihr eines verschafft, der Richter ein zweites, der allerdings seit 1993 wegen seiner political incorrectness nicht mehr verwendet wird. Gerne geht die gesuchte Substanz eine Liaison mit geschmacklich mehr oder weniger passenden Salzen ein. Nordlichter (auch in Deutschland) konsumieren die Substanz unter wenig Vertrauen erweckenden Namen auch gern in flüssiger Form.

Welche fast topaktuelle Arzneipflanze suchen wir?

Hier gibt es bei richtiger Lösung sogar was zu gewinnen: http://www.prozesstechnik-online.de/raetsel

 
2 Kommentare

Verfasst von - 9. Dezember 2013 in Quiz

 

Schlagwörter: , ,

2 Antworten zu “Rätsel: Letztes Nahrungsaufgebot

  1. Rolf Bosse

    9. Dezember 2013 at 13:16

    Mein Favorit ist aber Glycyrrhiza glabra😉

     
    • martinreti

      12. Dezember 2013 at 08:29

      Das kann man zwar schreiben, aber nicht aussprechen😉

       

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: