RSS

Rätsel: Terra Incognita

12 Mai
Rätsel: Terra Incognita

terra_incognitaAus aktuellem Anlass mein Scherflein, um einen meist unbeachteten Winkel der Erde im Rampenlicht zu stellen.

Kratz, kratz – erst die Linien des Kriegsgefangenen und späteren Adligen Tabbert brachten ein wenig Licht ins Dunkel des Grenzgebiets, das es in Wirklichkeit gar nicht gibt. Ein bedeutender Teil dieses Grenzgebiets ist heute gesucht. Die Gegend gibt sich generell ein wenig irreführend. Früher einmal, ja, da war der gesuchte Erdlappen das, was er heute sprachlich zu sein vorgibt. Das war aber weit vor Tabbert, weit bevor die Menschen mit Federkielen Grenzen auf Papier zogen. Nicht einmal moderne Abkommen über die Nutzung dieser großen Depression bringen Klarheit. Allein fünf Völker (auch das waren früher weniger) und noch mehr Industrie-Unternehmen schlagen sich um ihren Anteil am Kuchen. Oder sollte man besser sagen: um die edlen und fetten Fischgründe? Das gesuchte Gebiet ist größer als Deutschland, die Größe schwankt aber ständig. Obwohl es ständig gefüttert wird und – offiziell betrachtet – nichts wieder hergibt, schrumpfte es jahrhundertelang. Erst in letzter Zeit ist wieder Wachstum angesagt. Und das nicht nur flächenmäßig: Die überlegen weltmeisterliche Region boomt – mit den entsprechenden negativen ökologischen Folgen. Aber wer sich fortbewegen will, greift halt nach jedem großen Strohhalm. Wie heißt die nasse Geheim-Senke mit den fünf Anrainern?

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12. Mai 2014 in Quiz

 

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: